Herzlich Willkommen

Die erste Zeit nach der Geburt und die frühe Kindheit sind äußerst sensible Phasen im Leben eines Kindes. Auch für Mütter und Väter stellen sie eine Herausforderung dar, die hin und wieder durch Unsicherheiten und Ängste geprägt sein kann. Kommen darüber hinaus belastende Lebensumstände hinzu, benötigen Familien frühzeitig regionale Unterstützungsangebote.

In Mecklenburg-Vorpommern beraten, begleiten und unterstützen daher seit Sommer 2008 Familienhebammen Mütter, Väter und deren Kinder. Mit der einer erneuten Fortbildung kommen Familien-Gesundheits- & Kinderkrankenpflegerinnen unterstützend hinzu. Sie möchten mehr über diese Form der Unterstützung erfahren? Dann informieren Sie sich hier über das landesweite Familienhebammen und Familien-Gesundheits- & Kinderkrankenpfleger/innen Programm.

 

Veranstaltungshinweise:

Der Fachtag Frühe Hilfen findet am 12. Oktober 2016 in Güstrow statt.

Am 30.11.2016 bietet die Landesfachstelle in Güstrow das Aufbaumodul "Beugen - Strecken - Drehen - Die Entwicklung des Kindes verstehen" an.

 Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!